Freitag, Mai 04, 2007

Texas Dolly und Dan Harrington

Bei meinem Las Vegas Trip traf ich neben Doyle Brunson auch Dan Harrington, den Autor der Buecher Harrington on Hold 'Em (Expert Strategy for No Limit Tournaments).

Als ich Doyle Brunson ein paar Tagen nach seinem Ausscheiden erneut traf, bat ich Ihn hoeflich um eine Autogramm. Dies gab er mir freundlicherweise auf der von mir bereitgestellten Bellagio Serviette. In der schnelle fand ich nichts besseres... ;) Aber nun finde ich es um so spezieller!
Dan Harrington traf ich beim WPT "Poker by the Book" TV Spiel einen Tag nach dem grossen WPT Saison Final. Dabei bat ich Ihn gleich mein Exemplar seines Buches, welches ich ja momentan gespannt lese, zu signieren.

So kam ich zu zwei absolut genialen und persoenlichen Poker Souvenirs, auf welche ich natuerlich super Stolz bin!

Kommentare:

B@nd!t hat gesagt…

Schöne Vegas Berichte, klingt so als hätte sich noch jemand in Vegas verliebt! :)

Beep hat gesagt…

Hi B@nd!t

Merci! Ja, Las Vegas hat sich langsam aber sicher in mein Herz geschlichen.
Diesmal hat es mich jedenfalls voll erwischt! :)

Gruss

-Beep

PS: Deine WSOP 06 Berichte machten Lust auf mehr... ;)