Donnerstag, September 06, 2007

Pokerturniere in der Schweiz legal!

Wow, habe die beste News fast verschlafen...

Am Montag (03.09.07) gab die Eidgenoessische Spielbankenkommission (ESBK) bekannt, dass ab sofort Poker in Turnierform (mit BuyIn) unter bestimmten Umstaenden in der Schweiz legal ist!

Hierfuer muss jedoch ein kostenpflichtiges Gesuch mit diversen Angaben eingereicht werden. Auserdem sind namentlich Pokercashgames weiterhin illegal.
Trotzdem ist dies ein grosser Schritt in die richtige Richtung! :) *yeah*

In den neachsten Tagen und Wochen werden bestimmte weitere News zu diesem Thema im Internet und den Medien erscheinen. Wir duerfen also gespannt sein, wer das erste offizielle (nicht Casino) Pokerturnier mit BuyIn in der Schweiz veranstaltet... :)

Hier zum Nachlesen:
Medienmitteilung ESBK

Ein kleiner Schritt fuer die ESBK, ein grosser Schritt fuer die Schweiz! ;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wurde endlich Zeit! Die Begründung, Cashgames seien mehr Glück als Turniere ist natürlich Habakuck. Zudem sind ihre Vorgaben sehr Vage, ich finde sie hätten den Rahmen genauer definieren können, anstatt auf Kosten möglicher Veranstalter genauere Rahmenbedingungen zu erörtern. Eine Billigversion eben und nicht zuletzt Wahlproganda, so eine Legalisierung hätte bereits Monate früher geschehen können, da hat es keine grossen Vorbereitungen benötigt.

pokerhill hat gesagt…

WIR HABEN DIE LIZENZ!!!!
7.12.2007 12:14 | POKERHILL.CH
TOP INFO --- STOP --- WIR HABEN DIE LIZENZ!!!! -- STOP --- POKHERILL HAT DIE ESBK - SPIELLIZENZ --- STOP -- CASHTURNIERE SIND NUN LEGAL -- STOPP -- POKERHILL IM AUSNAHMEZUSTAND -- STOP

Marc Lanz