Montag, Juli 31, 2006

Gute Zeiten fuer Moneymaker Freerolls

Hier noch ein persoenlicher Tipp von mir betreffend den Pokerstars Moneymaker Freerolls.
Zu den Abendzeiten (Europa) sind die Freerolls ja mega ueberfuellt (10'000 Spieler)! Aber z.B. Montags und Dienstags gibt es jeweils ein Freeroll um 05:00 ET (11:00 MESZ), bei welchem sich nur ca. 1/4 der max. erlaubten Spieler Anmelden... Also heute waren es z.B. nur 2637 Spieler.

Wer also auch mal zu dieser Zeit am Montag oder Dienstag spielen kann, erhoeht sich so leicht die Chancen... :)

Ich hatte bisher leider noch keine Zeit es selber zu versuchen. Der Reiz ist aber auf jedenfall da! :)
Da ich aber an diesem Samstag (zur Zeit der Runde 2) keine Zeit haben werde, bringt es nichts wenn ich mich diese Woche dafuer qualifizieren wuerde... Also next Week hoffentlich.

Kommentare:

Der Anonyme hat gesagt…

Man kann das Ticket für die 2. Runde doch Einlösen wann man will!

Der Anonyme hat gesagt…

hallo,

kannste mir mal alle Seiten nennen auf denen du spielst?

wäre echt nett

Beep hat gesagt…

Also momentan auf folgenden:

PartyPoker
Pokerstars
PKR (neu + 3D!)

Es werden sicherlich noch weitere folgen, aber erst dann, wenn ich Zeit habe die entsprechenden Bonuse freizuspielen. ;)

-Beep

elhad hat gesagt…

Beep

Hab Deinen Rat befolgt und gestern zwei Freeroll-Turniere bei Pokerstars gespielt. Weiss jetzt, was Du mit "sich mit den Donks anlegen" meinst: Hatte K und J, zog daher schon preflop etwas an, aber es gehen natürlich vier Leute mit. Flop: A,K,J. Ich denke mir: Wenn einer die Queen hat, dann muss ich jetzt all-in gehen, um ihn zu stressen. Und falls einer denkt, ich bluffe, habe ich ja two pairs. Drei steigen aus, einer geht mit: Er hatte Q, 10. Damn!

Habe ich einen Fehler gemacht? Hättest Du das ähnlich gespielt?

Ich habe mich beim Play-Money ziemlich genervt, weil ich finde, dass die Leute kein normales Risikoverhalten haben. Die gehen ständig mit und all-in und hitten dann auf dem River ein straight oder sowas. Das nervt. Was ist die Lösung, wenn man normal etwas lernen will (odds berechnen und so)? Real Money spielen - einfach um kleine Beträge?

Fragen über Fragen ;-)

Wünsche Dir eine gute Woche

El Had

Beep hat gesagt…

Hi El Had

Dein Spielzug ist nachvollziehbar und ich haette wahrscheinlich aehnlich gespielt. War halt Pech, dass er direkt die Straight floppte...

Beim Play-Money hat man leider extrem viel All-In Schlachten. :( Dies ist zum Glueck bei Real Money weit weniger der Fall. Setzt dich am Anfang einfach nicht an die Cash-Tische mit mittleren oder hohen Limits. Dies kann schnell nach hinten los gehen. Spiel dich am besten langsam hoch.

Das beste finde ich immer noch die Turniere. Dort kannst du an Turnieren z.B. mit niedrigem BuyIn teilnehmen und nach den ersten paar Runden sind die All-In Typen auch schon wieder draussen. :)

gruss

-Beep